15.03.2019

Milchhoheiten

Wahl der Bayerischen Milchkönigin 2019/2020

Bewerbung möglich bis 24. März 2019
 
© VMB
Die Bewerberinnen
müssen mit der Milchwirtschaft vertraut sein. Sie sollen die Qualität der bayerischen Milchprodukte überzeugend vertreten und deren Vorteile den Verbrauchern darstellen können. Die Bayerische Milchkönigin repräsentiert die bayerische Milchwirtschaft im In- und Ausland auf Messen, Presseterminen, Handelsaktionen und Verbraucherveranstaltungen. Die Reisekosten, Kleider der Milchkönigin und der Milchprinzessin sowie eine Aufwandsentschädigung werden gemeinsam vom Verband der Milcherzeuger Bayern e.V. und milch.bayern e.V. getragen.
 
Die Wahl
erfolgt in zwei Schritten. Aus den eingegangenen Bewerbungen wird eine Vorauswahl von Damen eingeladen, um vor einer Jury ihre Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Außerdem kann die Fangemeinde bei einem Online-Voting für Ihre Milchkönigin bzw. Milchprinzessin stimmen. Dieses Ergebnis fließt in das Juryvotum mit ein. Am Folgetag werden die neue Bayerische Milchkönigin und die neue Bayerische Milchprinzessin gekrönt.
 
Die Auswahlkriterien
  • Liebe zu Milch und Milchprodukten
  • Verbundenheit mit der Milch- und/oder Landwirtschaft, z.B. durch Mitarbeit in einer Molkerei oder auf einem Milchviehbetrieb
  • Kenntnisse über Milch und Milchprodukte
  • Kenntnisse über die Milchwirtschaft
  • Fachliches Wissen wird vorausgesetzt und im Jurygespräch geprüft
  • Sicheres, charmantes Auftreten und Ausstrahlung
  • Überzeugungskraft
  • Zeit für die Einsätze
  • Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen (Vollportrait, Lebenslauf, Grußwort, Bewerbungsvideo)
  • 18 bis 25 Jahre alt, aus Bayern 
  • Führerschein
 
Die Jury besteht aus Vertretern
  • des Verbandes der Milcherzeuger Bayern e.V.
  • des Verbandes milch.bayern e.V.
  • des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums
  • der Presse
  • Online-Voting, vertreten durch die Bayerischen Milchkönigin
 
Bewerbungsunterlagen
  • Lebenslauf
  • Vollportrait (farbig, Größe ca. 13 x 18 cm), auf dem die Bewerberin in voller Körpergröße zu sehen ist
  • Grußwort (maximal eine Seite DIN A4): Die Bewerberinnen haben freie Themenwahl beim Verfassen ihres Grußworts. Beispiele: Versammlung einer Milcherzeugergemeinschaft, Landfrauentag, Verabschiedung von Milchwirtschaftlichen Laboranten
  • Bewerbungsvideo „Warum will ich Bayerische Milchkönigin werden“, Dauer 20-25 Sekunden, Format: mp4; Versand an Rainer.Falk@Milcherzeugerverband-Bayern.de über www.wetransfer.com


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Post oder Email an:
 
Verband der Milcherzeuger Bayern e.V.
Max-Joseph-Straße 9
80333 München
 
 
Rückfragen unter Tel. 089/55873-727
 
Die Bewerbungsfrist endet am 24. März 2019
 
 

Anmeldung

Newsletter

QM-Milch

Unsere Bayerischen Bauern

Mehr zum Verein ...

Lizenz