Menü

Milchpreise

Der Verband der Milcherzeuger wertet regelmäßig die verfügbaren Milchpreise für Deutschland aus und stellt sie hier zur Verfügung. Sollten Sie einen anderen Zeitraum in Ihrer Betrachtung wünschen, kontaktieren Sie uns hier.

Milchpreise in Bayern

Dargestellt wird die aktuelle Entwicklung der Milchauszahlungspreise für konventionelle Kuhmilch und Bio-Kuhmilch an bayerische Erzeuger ab Erfassungsstelle, einschließlich aller Zuschläge (enthalten sind u. a. Zuschläge für S-Klasse, Staffel und bei konventioneller Kuhmilch für silagefreie Fütterung und für Futtermittel ohne gentechnische Veränderung (oGT) ), alle Abzüge (enthalten sind Abzüge für Milch Kl. 2, Abzüge aufgrund von Hemmstoffen, erhöhtem Zellgehalt, usw.) werden berücksichtigt, ohne Umsatzsteuer, sowie ohne Abschlusszahlungen, Rückvergütungen und Milchpreisberichtigungen. Die Darstellung zeigt den Verlauf der Auszahlung im Vergleich zu den vergangenen Jahren.
Die Werte entsprechen der aktuellen Veröffentlichung der LfL Bayern.


Milchpreise in Deutschland und Bundesländer

Wie Bayern bei den Milchauszahlungspreisen im Vergleich zu den anderen Bundesländern steht, kann anhand der Grafiken und der konkreten Zahlen verglichen werden. Veröffentlicht werden die durchschnittlichen Auszahlungspreise des angegebenen Zeitraums.

Amtlicher konventioneller Milchpreis Deutschland 2023: Rückgang um 15 Prozent – große Preisunterschiede
Im Jahr 2023 lag der bundesdeutsche durchschnittliche Milchpreis bei einer Höhe von 45,34 Ct/kg konventionell erzeugter Milch (4,0 % Fett, 3,4 % Eiweiß, netto ab Hof), inklusive der Nachzahlung. Dies ist ein Rückgang gegenüber dem Vorjahr von fast acht Cent bzw. ein Minus von 14,7 Prozent. Im vergangenen Jahr 2022 wurde Bayern und Baden-Württemberg im Milchpreis von den Norddeutschen Kollegen deutlich überholt. Nun hat sich das Blatt für 2023 wieder gewendet. 2022 haben Bayern und Baden-Württemberg den gesamtdeutschen Durchschnitt nicht ganz erreicht und verfehlten den Mittelwert um einen bzw. 1,3 Cent/kg Milch. Trotzdem belegt Bayern und Baden-Württemberg im fünf-Jahresdurschnitt nach wie vor den Spitzenplatz.

Nachdem die Commoditiesverwertungen (Butter, Milchpulver und Standardkäsesorten) im Frühjahr 2023 heftig von Marktturbulenzen und extremen Marktschwankungen getroffen wurden, sanken die Milchpreise bei Molkereien mit diesem Portfolio bereits Anfang des Jahres sehr rasant. Markenartikler konnten über einen gewissen Zeitraum das Preisniveau zeitversetzt verbessert halten. Entsprechend fiel daher der Jahrespreis und die Statistik der einzelnen Bundesländer für 2023 aus. Das Niveau sank von 56,93 Cent/kg Milch im Januar 2023 auf den Tiefststand im August 2023 von 40,39 Cent/kg Milch und stieg dann wieder Ende des Jahres 2023 auf 43,20 Cent/kg Milch. Während die Bandbreite zwischen den besten und niedrigsten Auszahlern in Deutschland 2022 (Schleswig-Holstein/Hamburg und Bayern) bei knapp 3,4 Cent/kg Milch befand, hat sich die Differenz der Auszahlungsleistung 2023 auf über acht Cent/kg Milch ausgeweitet (jetzt Bayern zu Schleswig-Holstein/Hamburg). Zeitweise betrugen die Abstände unter dem Jahr zwischen den einzelnen Bundesländern auch bis zu zwölf Cent in der Auszahlungsleistung und entsprechend auch bei einigen Molkereien. Die politisch/kriegerisch anhaltende Situation, die hohen Energiepreise und die ansteigende Inflation prägte das Jahr über in seiner Marktgestaltung. Und gleichzeitig reagierten die Milcherzeuger mit einer hohen Milcherzeugung, bedingt durch die guten Milchpreise aus dem Jahr 2022, zeitweise darüber hinaus, und natürlich die Verbraucher (auch weltweit), welche wegen den anziehenden Preise für Milcherzeugnisse, mit Konsumverzicht teilweise heftig darauf reagierten.

Amtlicher ökologisch/biologischer Milchpreis Deutschland 2023: unverändert – dennoch markanter Preisverlust
Im bundesdeutschen Durchschnitt erreichte der ökologisch/biologische Milchpreis im Jahr 2023 wieder deutlich die Marke von über 50 Cent. Die Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft ermittelte einen Mittelwert von  58,22 Ct/kg erzeugter Milch (4,0 % Fett, 3,4 % Eiweiß, netto ab Hof), inklusive der Nachzahlung. Der Milchpreis blieb zum Vorjahr unverändert ohne prozentuale Veränderung bzw. die Berechnung erbrachte eine unwesentliche Abweichung von 0,05 Prozent. Dennoch war, ähnlich wie bei den konventionellen Milchpreisen, schon Bewegung unterm Jahr 2023 vorhanden. Da Biomilch in der Vermarktung eher regional verkauft wird, fand der Preiseinfluss im laufenden Jahr über die Kaufzurückhaltung der Konsumenten statt. Die hohen Preise für Biomilcherzeugnisse (gefühlt vom Verbraucher) beengten die Käuferschicht letztendlich, so dass die Absatzmenge an Biomilcherzeugnissen zurückging und nicht mehr ganz ihrer eigentlichen Verwertung zugefügt werden konnte. Gleichfalls blieb das Anlieferungsverhalten der Biomilcherzeuger in 2023 hoch und schloss mit einem Plus von fast fünf Prozent für Deutschland ab. Durch diese Ausgangssituation mussten die Verarbeiter von Biomilch bei den Handelspreisen Abstriche machen, so dass der Milchpreis in Deutschland 2023 von Anfang des Jahres mit 62,80 Cent/kg Milch auf unter 55 Cent/kg Milch im Herbst fiel. Ein leichter Anstieg erfolgte noch zum Jahresende. Die Milchpreisspanne zwischen den einzelnen Bundesländer bleibt bei Biomilch wie in den vergangenen Jahren eher gering und liegt zwischen zwei bis zwei ein Halb Cent pro Kilogramm Milch. Der  bayerische  Biomilchpreis liegt mit 58,40 Ct/kg  leicht über Bundeswert auch deswegen, weil Bayern mit 50 Prozent Milchmengenanteil die Verwertungsdurchschnitt im Wesentlichen beeinflusst.

Grafik Milchpreisvergleich Bundesländer - konventionelle Milch 2019-2023
5-Jahresdurchschnitt PNG 106.3 KB
Grafik Milchpreisvergleich Bundesländer 2019-2023 konventionelle Milch inkl. Rückvergütung
inklusive Rückvergütung PNG 80.4 KB
Grafik Milchpreisvergleich Bundesländer 2019-2023 Bio-Milch
5-Jahresdurchschnitt PNG 112.5 KB
Grafik Milchpreisvergleich Bundesländer 2019-2023 Bio-Milch inkl. Rückvergütung
inklusive Rückvergütung PNG 107.8 KB
Grafik Milchpreis Deutschland - konventionelle Milch mit Jahrespreisen Zeitraum 2014-2024
konventionelle Milch mit Jahrespreisen 2014-2024 PNG 121.6 KB
Grafik Milchpreis Deutschland - konventionelle Milch Januar bis Dezember 2022-2024
konventionelle Milch - März 2022-2024 PNG 85.3 KB
Grafik Kumulierte Milchauszahlungspreise der Bundesländer konventionell 2022-2024
konventionelle Milch inkl. Nachzahlung PNG 86.5 KB
Grafik Milchpreis Deutschland - Bio-Milch mit Jahrespreisen Zeitraum 2014-2024
Bio-Milch mit Jahrespreisen Zeitraum 2014-2024 PNG 113.2 KB
Grafik Milchpreis Deutschland - Bio-Milch Zeitraum Januar bis Dezember 2022-2024
Bio-Milch - März 2022-2024 JPEG 84.8 KB
Grafik Kumulierte Milchauszahlungspreise der Bundesländer Bio 2022-2024
Bio-Milch inkl. Nachzahlung JPEG 71.5 KB
Grafik Milchpreis Deutschland - konventionelle und Bio-Milch Zeitraum 2014-2024
konventionelle und Bio-Milch mit Jahrespreisen Zeitraum 2014-2024 PNG 123.1 KB
Grafik Milchpreis Deutschland - konventionelle und Bio-Milch Zeitraum 2022-2024
konventionelle und Bio-Milch - März 2022-2024 PNG 90.3 KB

Milchauszahlungspreise bayerischer Molkereien bzw. der in Bayern erfassenden Betriebe

VMB veröffentlicht aktuelle Durchschnittsmilchpreise
Die folgende Tabelle zeigt die von uns errechneten aggregierten bayerischen Milchauszahlungspreise für konventionelle Milch mit der Beschränkung von Futtermittel ohne Gentechnik (oGT) sowie für biologisch/ökologische Milch für die Erfassungsgebiete Gesamt Bayern, Ober-/Niederbayern, Schwaben und Nordbayern. Die Berechnung erfolgt nach den im Fallbericht des Bundeskartellamtes dargestellten Grundsätzen. Grenzüberschreitende Erfassung wird mengenanteilig dem jeweiligen Erfassungsgebiet zugerechnet. Die der Berechnung zugrunde gelegten Milchpreise sind wie beschrieben gerechnet. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in diesen Milchpreisen keine Milchgeldnachzahlungen enthalten sind, insoweit weichen die monatlichen, aggregierten Milchpreise zum Teil erheblich von den Jahresendpreisen inklusive Nachzahlung ab.

Die nachfolgende Milchpreiszusammenstellung bayerischer Molkereien bzw. der in Bayern erfassenden Molkereien enthält die höchstmöglichen Auszahlungspreise für konventionelle Milch oGT und biologisch/ökologische Milch mit 4,2 Prozent Fett und 3,4 Prozent Eiweiß, in Cent pro Kilogramm, netto, ab Hof. In diesem Milchpreis sind alle Zuschläge enthalten, die von der Molkerei ausbezahlt werden. (Zum Beispiel: S-Klasse, MEG-Zuschlag, durchschnittlicher Mengenzuschlag, 2-tägige Erfassung und sonstige Zuschläge). Die Milchpreise sind vorläufig. Auch rückwirkende Änderungen behalten wir uns vor.

Aufgrund des Fallberichtes des Bundeskartellamt (BKA) vom 29.06.2011 haben wir die Veröffentlichung der letzten sechs Monate unserer Milchpreisaufstellung bayerischer Molkereien vorerst eingestellt. Milchpreise, die älter als sechs Monate sind, können weiterhin in gewohnter Weise veröffentlicht werden.
 
Die nachstehende Tabelle ersetzt keinen Milchpreisvergleich. Gerne erstellen die Mitarbeiter des Verbandes der Milcherzeuger Bayern e. V. einen individuellen Milchpreisvergleich auf Basis Ihres Vertrages.

Molkereien - konventionell -
mit Zuschlag für oGT
Dez
22
Jan
23
Feb
23
Mrz
23
Apr
23
Mai
23
Juni
23
Juli
23
Aug
23
Sep
23
Okt
23
Nov
23
Allgäuer Alpenmilch, Weiding 60,20 60,20 56,00 53,00 50,00 50,00 45,50 44,50 44,50 43,50 43,50 45,00
Allgäu Milch Käse eG, Kimratshofen 60,20 60,20 57,20 53,20 52,20 50,20 50,20 46,20 45,20 45,20 45,20 45,20
Alpenhain, Lehen 60,50 58,00 56,00 52,05 50,05 50,05 45,05 43,05 46,05 46,05 46,05 46,55
Bauer, Wasserburg* 60,75 58,00 56,00 52,00 50,00 50,00 45,00 45,00 45,00 45,00 46,00 47,00
Bayernland Bayreuth, Regensburg ~ 61,00 58,00 56,00 54,00 51,00 50,00 48,00 46,00 46,00 46,00 46,00 47,00
Berchtesgadener Land, Piding; ** 55,60 55,60 55,60 52,60 52,60 49,10 47,10 45,10 45,10 45,10 45,10 45,10
Bergader, Waging 60,75 57,75 55,75 49,75 49,75 49,75 49,75 43,75 43,75 45,75 45,75 45,75
Berglandmilch, Karpfham 57,53 58,39 56,40 54,60 52,60 50,40 49,40 48,00 47,20 46,00 46,00 45,50
BMI, ~ *** 61,14 60,26 56,76 53,76 50,77 49,27 46,78 45,77 44,77 44,76 45,75 46,75
Champignon, Heising 60,00 60,00 55,00 52,00 50,00 50,00 47,00 45,00 45,00 45,00 47,00 47,00
Crailsheim-Dinkelsbühl 59,29 59,29 57,79 52,79 49,79 47,79 47,79 46,79 46,79 46,79 46,79 46,79
Edelweiß, Kempten 60,00 59,50 57,75 53,00 50,00 49,50 44,75 43,00 45,00 45,50 47,00 47,00
Ehrmann, Oberschönegg; ~ 60,00 58,50 55,50 55,00 50,00 50,00 45,00 45,00 44,00 46,00 47,00 47,00
Frischli Eggenfelden 60,00 58,50 56,50 54,00 51,50 50,00 45,50 45,50 45,50 45,50 45,97 46,97
Goldsteig, Cham 59,85 59,85 54,85 52,85 50,85 49,85 47,85 44,85 44,85 44,85 44,85 44,85
Gropper, Bissingen, ~ 60,00 60,00 55,00 53,00 51,00 50,00 46,00 43,00 45,00 46,00 47,00 47,00
Hofmeister, Moosburg 60,00 60,00 55,00 52,00 50,00 50,00 47,00 45,00 45,00 45,00 47,00 47,00
Hochland, Schongau 60,10 60,10 57,60 55,10 50,10 50,10 45,10 45,10 45,10 45,10 47,10 47,10
Hohenloher Molkerei, Schwäbisch Hall, ~ 59,28 59,28 54,28 52,28 50,28 48,28 46,28 44,28 45,28 47,28 47,28 47,28
Jäger, Haag 60,00 60,00 56,00 54,00 52,00 50,00 44,50 45,00 45,00 45,00 46,00 47,00
Karwendel, Buchloe, ~ 60,00 60,00 55,00 52,00 51,00 50,00 45,00 45,00 45,00 46,00 47,00 47,00
Meggle, Wasserburg 61,00 58,50 55,00 54,00 50,00 50,00 44,00 45,00 45,50 46,00 46,00 46,50
Milchhof Albert, Scheßlitz, ~ # 59,96 57,96 55,96 52,96 50,96 48,96 46,46 43,96 43,96 43,96 43,96 43,96
MVO, Rückholz, * 60,54 58,54 54,54 51,54 50,54 45,54 44,04 44,04 44,04 44,04 44,54 47,04
Milchwerke Schwaben, Neu-Ulm ~ 60,50 45,50 45,50 45,50 45,50 45,50 43,50 43,50 43,50 43,50 44,50 46,50
Müller, Aretsried ~ 60,13 60,28 55,71 54,13 50,13 48,18 47,12 45,46 45,63 45,61 47,10 47,10
Naabtaler, Schwarzenfeld, ~ 60,00 59,00 56,00 54,00 50,00 50,00 45,00 45,00 45,00 45,50 47,00 47,00
Lactalis (Omira), ND und AN, ~ 59,69 59,73 56,69 53,75 50,74 48,76 45,76 44,75 43,73 43,71 45,22 46,22
Oberfranken West, Coburg 60,05 60,05 58,05 56,05 53,30 50,55 48,05 46,05 46,05 46,05 46,05 47,25
Stegmann, Altusried 61,00 58,50 55,00 54,00 50,00 50,00 44,00 45,00 45,50 46,00 46,00 46,50
Vache Bleue, Bad Wörishofen 60,00 59,00 57,00 55,00 50,00 47,00 47,00 45,00 45,00 45,00 47,00 47,00
Weihenstephan, Freising ~ 60,00 60,05 55,50 54,01 50,01 48,01 47,75 45,50 45,50 45,50 46,98 46,97
Zott, Mertingen, ~ 60,00 60,00 56,00 55,00 50,00 50,00 45,00 45,00 45,00 45,00 46,50 47,00

* 100 Prozent eintägige Erfassung
# gleicher Milchpreis für 1- wie 2-tg. Erfassung
~ inkl. Ø Staffelgelder lt. Molkerei
** mit SZ z.B. Weidegang usw.
***(ab 09/2022 Ø BMI Nord By, Lactalis Nord By)

Molkereien - konventionell Dez
22
Jan
23
Feb
23
Mrz
23
Apr
23
Mai
23
Juni
23
Juli
23
Aug
23
Sep
23
Okt
23
Nov
23
Goldmilch, Ingolstadt, ~ 72,40 60,40 60,40 58,40 54,40 50,40 50,40 50,40 51,40 52,40 52,40 52,40
Molkereien (Bio-Milch) Dez
22
Jan
23
Feb
23
Mrz
23
Apr
23
Mai
23
Juni
23
Juli
23
Aug
23
Sep
23
Okt
23
Nov
23
Allgäu Milch Käse eG, Kimratshofen 63,20 63,20 62,20 60,20 60,20 59,20 59,20 55,20 54,20 54,20 54,20 54,20
Bayernland ~ 64,10 62,60 62,60 62,60 61,00 60,00 57,00 56,00 56,00 56,00 56,00 56,00
Berchtesgadener Land; +/- Saisonbonus 64,30 64,30 64,30 62,30 58,30 54,80 52,80 51,80 51,80 51,80 55,80 55,80
BMI; ~ ** 62,10 63,65 63,65 61,67 60,16 58,68 57,18 56,66 55,65 54,65 55,15 56,13
Goldsteig, Cham 60,00 60,00 60,00 60,00 60,00 59,00 57,75 55,75 55,75 54,75 53,75 52,75
Gropper, Bissingen 62,00 62,10 61,60 59,60 59,60 56,60 55,60 55,60 55,60 55,60 55,60 55,60
Herzog, Roggenburg 62,00 62,50 62,50 60,50 60,00 59,00 59,00 59,00 57,50 57,50 57,50 57,50
Karwendel-Milchwerke, Buchloe 60,42 62,30 63,53 63,60 63,39 62,22 61,27 60,00 58,75 56,69 55,85 55,14
Milchwerke Bad Wörishofen  63,00 62,00 61,00 61,00 61,00 60,00 60,00 57,00 56,00 55,20 55,20 56,20
Milchverwertung Ostallgäu, Rückholz 63,54 62,04 62,04 61,54 60,04 59,04 55,54 54,54 53,54 53,54 54,54 56,04
Naabtaler, Schwarzenfeld 64,19 64,29 63,89 62,79 61,59 60,29 59,09 58,19 56,29 55,49 55,49 56,49
Oberfranken West, Meeder (m. Verbandszuschlag, Anteil ca. 50%) 65,00 65,00 64,00 63,00 62,00 61,00 60,00 58,00 58,00 58,00 58,00 58,00
Saliter, Obergünzburg 63,50 62,00 62,00 61,50 60,50 59,50 58,50 56,00 54,00 54,00 56,00 56,00
Scheitz, Andechs, ~, inkl. Weideprämie 63,80 62,80 58,90 58,90 58,90 58,90 58,90 55,80 54,30 54,80 55,40 55,40
Hochland, Schongau 63,00 63,00 63,00 63,00 62,50 62,50 59,75 58,50 57,25 57,25 56,25 56,25
Zott, Mertingen, ~ 63,00 63,80 63,80 63,80 60,20 60,20 59,20 57,20 56,70 55,20 54,20 54,20


Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben