Menü
Lieblingsrezepte mit Milch, Quark & Co
Frischkäse-Kräuter-Wraps mit Räucherlachs
  • Kühlzeit 30 Minuten
  • 50 Minuten
  • leicht

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ Bund Kerbel 
  • ½ Bund Petersilie
  • 125 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier (M)
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Butter
  • 250 g Frischkäse
  • 1 EL geriebener Meerrettich
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 reife Avocado 
  • 200 g Räucherlachs
  • 50 Minuten
  • leicht
  1. Für den Pfannkuchenteig die Kräuter waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Mehl in eine Schüssel geben und mit der Milch verrühren. Eier und Kräuter dazugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz würzen. Den Teig abgedeckt 20 Min. ruhen lassen. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander Pfannkuchen backen und abkühlen lassen.
  2. Frischkäse mit Meerrettich , Honig und Chiliflocken verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Avocado schälen, den Kern entfernen und in 1 cm breite Spalten schneiden.
  3. Die Pfannkuchen erst mit Frischkäse bestreichen, dann mit Räucherlachs belegen und ein paar Avocadospalten darauf verteilen. Aufrollen, in Frischhaltefolie einwickeln, wie ein Bonbon zusammendrehen und kalt stellen.
  4. Nach 30 Min. Kühlzeit die Pfannkuchen in kleine Röllchen schneiden und mit Frischkäse und Salat anrichten.

Tipp:: Alternativ können Sie statt der Avocado auch frische Salatgurke oder gegarte Rote Beete verwenden.

Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern