Menü
Lieblingsrezepte mit Milch, Quark & Co
Buttermilchmousse an Salat mit Hollunderblütenvinaigrette
  • Kühlzeit 1 - 2 h
  • 50 Minuten
  • mittel
  • vegetarisch

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Blatt Gelatine 
  • 100 g Joghurt
  • 250 g Buttermilch
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 TL gehackter Estragon 
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Hollunderblütensirup
  • 6 EL Rapsöl
  • 50 g Pumpernickelbrot
  • 50 g geschälte ganze Mandeln
  • 400 g verschiedene Salate (z.B.: junger Spinat, Radiccio, Eichblatt oder Friseesalat)
  • 8  Radieschen
  • 2 dicke Karotten
  • 60 g frische Erbsen
  • essbare Blüten nach Belieben
  • 50 Minuten
  • mittel
  • vegetarisch
  1. Buttermilchmousse: Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 EL Buttermilch mit der ausgedrückten Gelatine erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat. Restliche Buttermilch langsam unterrühren und in eine Schüssel füllen. Joghurt und Estragon unterheben. Wenn die Masse fest zu werden beginnt, Sahne halbsteif schlagen und unterheben. Mit etwas Salz und Zucker würzen. In Gläser füllen und kalt stellen.
  2. Vinaigrette: Weißweinessig , Hollunderblütensirup und Rapsöl verschlagen. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen.
  3. Den Pumpernickel grob mahlen, die Mandeln goldbraun rösten.
  4. Salat: Salate und Radieschen waschen, trocken schleudern. Karotten schälen und mit Spiral-schäler zu Karottenspaghetti verarbeiten. Erbsen kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Buttermilchmousse mit Salat, Gemüse, Pumpernickel, Mandeln und Blüten dekorativ anrichten. Mit Vinaigrette beträufeln.
Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern