Menü
Lieblingsrezepte mit Milch, Quark & Co
Gefüllte Käsedillas mit Kartoffeln und Hähnchenbrust
  • 30 Min.
  • 529 kcal
  • 2214 kJ
  • 51,8 g Eiweiß
  • 25,4 g Fett
  • 23,6 g Kohlenhydrate
  • 30 Minuten
  • leicht

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hähnchenbrüste á 140g
  • 1/2 Bund Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 120 g Frühstücksbacon in Scheiben
  • 4 Weizentortillas (ca. 20cm)
  • 200 g gegarte vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 Bund Frühlingslauch
  • 1 rote Peperoni
  • 80 g Frischkäse
  • 120 g geriebener Emmentaler
  • 30 Minuten
  • leicht
  1. Den Grill vorheizen. Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Jeweils mit ein paar Basilikumblättchen belegen und mit Baconscheiben umwickeln. Auf dem Grill bei mittlere Hitze von beiden Seiten jeweils 5-6 Min. grillen. Mit Alufolie abdecken und warm halten.
  2. Die Kartoffeln mit einem Stampfer grob zerdrücken. Frühlingslauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Peperoni entkernen und mit den restlichen Basilikumblättern fein hacken. Kartoffeln, Zwiebelringe, Peperoni, Basilikum, Frischkäse und Emmentaler in einer Schüssel mischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen.
  3. Jeweils etwas Füllung auf je eine Hälfte der Tortillas geben und zu einem Halbmond zusammen klappen. Auf dem Grill von beiden Seiten jeweils 2 Min. geschlossen grillen. Die Taschen halbieren oder dritteln. Mit jeweils einer Hähnchenbrust und Basilikum bestreut servieren.

Tipp: Nach Belieben mit einem gemischten Kräutersalat, Avocadodip oder Zitronenschmand servieren.
 

Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern