Menü

News

Innovativer Milchvieh-Laufstall in Graß bei Erding: Bayerische Milchkönigin mit weiteren Gästen und Ehrengästen aus Gesellschaft und Politik beim Tag der offenen Stalltür bei Familie Brielmair

Milchkönigin besucht innovatives Stallbauprojekt

Die Bayerische Milchkönigin Beatrice Scheitz war neben Erdings Oberbürgermeister Max Gotz, CSU-Landtagsabgeordneter Ulrike Scharf sowie Landrat Martin Bayerstorfer und weiteren Personen aus Politik und Gesellschaft zu Gast bei Familie Brielmair, die stolz ihren neuen modernen Milchvieh-Laufstall vorstellte. Der neue Vorzeigestall in Graß bei Erding bietet Platz für 138 Milchkühe, die alle Annehmlichkeiten eines Wohlfühlstalles wie frische Luft, vollgummierte Liegeboxen, optimale Lichtsteuerung und beste Hygienebedingungen genießen werden. Sämtliche Arbeiten wurden von Firmen aus der Region ausgeführt. Handwerkskammerpräsident Franz Xaver Peteranderl war „schwer beeindruckt, was die Landwirtschaft hier auf die Beine gestellt hat, um die hochwertige Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten.“ Das innovative Stallbauprojekt der Familie Brielmair zeigt, wie hier Landwirtschaft und Handwerk Hand in Hand gehen und die Zukunft der Region sichern helfen.

Juniorchef Maximilian Brielmair erklärt Beatrice Scheitz, Bayerische Milchkönigin, die neue vollautomatische Melkanlage.

Zurück zur Listenansicht

Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern