Menü

News

123rf(c)subbotina

Milchanlieferung Deutschland November 2020

Die neuesten Veröffentlichungen der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) über die deutschen Milchanlieferungszahlen für den Monat November 2020 zeigen erneut einen Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat an. Die Gesamtmilcherzeugung (konventionelle und ökologisch/biologische Milch) erreicht eine Höhe von 2,464 Milliarden Kilogramm Milch. Gegenüber dem November 2019 wurden damit 14.814 Milliarden Kilogramm Milch weniger angeliefert. Dies entspricht also einem Minus von 0,6 Prozent.

In ihrer aktuellen Berechnung meldet die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung für die deutsche konventionelle Milcherzeugung ebenfalls eine Reduzierung in Höhe von Minus 0,8 Prozent. Damit befindet sich die Erfassungshöhe im November 2020 bei 2,370 Milliarden Milch. Die Reduzierung beträgt demnach 19,4 Millionen Kilogramm Milch. Die ökologisch/biologische Milcherzeugung weist gegenüber den Vorjahresmengen immer noch einen ansteigenden Trend, mit einem Plus von 5,1 Prozent, auf. Im November 2020 wurden demzufolge 93.932 Millionen Kilogramm Bio-Milch angeliefert.

Richtung Vorjahresmenge!
Seit Mitte des Jahres 2020 bleibt die konventionelle Milcherzeugung tendenziell hinter der Anlieferung der Vorjahresmonate zurück. Auch im Monat November 2020 ergeben die Anlieferungszahlen ein Minus von 0,8 Prozent. Wird sich dieser Prozentsatz auch im Dezember bestätigen – und die ersten Schätzungen belegen dies – wird auch die Jahresmilchmenge in ähnlicher Größenordnung ausfallen, wie im Jahr 2019. Folglich bleibt insgesamt die Höhe der Milchanlieferungen gleich, selbst wenn berücksichtigt wird, dass sich die Bio-Milchmengen erhöht haben und das Schaltjahr 2020 eingerechnet wird.

In der Differenzierung nach Bundesländern offenbart sich weiter die allseits bekannte Entwicklung. Während in Ostdeutschland, Niedersachsen und vor allem in Bayern die Milchanlieferungen im Vergleich zu den Vorjahresmonaten allesamt niedriger ausgefallen sind, erhöhen sich dagegen die Erzeugungspotentiale in Schleswig-Holstein/Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland und erstaunlicherweise seit Mitte des Jahres auch in Baden-Württemberg. Erwähnenswert ist, dass die Bundesländer mit einer verhaltenen Milcherzeugung, trotz der hinzuzurechnenden Biomilch, bei der Gesamtmenge dennoch unter den Vorjahresmonaten bleiben. Den größten Abstand gegenüber der Jahresmilcherzeugung zeigt aber die Milchabgabe in Bayern. Am Anfang des Jahres 2020 lag hier prozentual die Differenz bei unter einem Prozent Minus, zum auslaufenden Jahr 2020 befinden sich die Werte (Oktober und November 2020) bei über zwei Prozent. Somit wird sich der Jahreswert 2020 für konventionelle Milch in Bayern vermutlich bei über einem Prozent Minus liegen.

Bio-Milch: Weiterhin im Plus
Die Biomilchmenge in Bayern steigt, genauso wie diese in Deutschland, ohne Unterbrechung an. Es scheint so, dass das Plus monatlich, wie auch in der Jahresmilchmenge, sich bei rund vier Prozent eingependelt hat. Somit wird die Gesamt-Bio-Milchmenge in Deutschland bei über 120 Millionen Kilogramm liegen. Allerdings wird die bayerische Jahresmilchmenge nicht ganz die 600-Millionen-Grenze erreichen. Nach aktuellen Prognosen kann mit einer Größenordnung von 588 Millionen Kilogramm gerechnet werden. Dennoch verfügt Bayern weiterhin über den „Löwenanteil“ der deutschen Biomilcherzeugung von knapp 50 Prozent. Vermutlich wird auch im Jahr 2021 die Biomilchmenge ansteigen, da aufgrund der Corona-Krise biologisch/ökologische sowie regionale Milchprodukte sehr gefragt sind und somit weiter das ganze Jahr über ein freundliches Nachfragepotential erreichen werden. Durch dieses Kaufinteresse haben die meisten Molkereien mit Biomilchverarbeitung wieder neue Lieferanten bzw. Umsteller aufgenommen. Deshalb wird das Biomilchwachstum 2021 in ähnlicher Höhe weitergehen wie es 2020 aufgehört hat.

Bitte klicken Sie hier um die genauen Milchanlieferungszahlen der konventionellen Milch der einzelnen Bundesländer zu sehen!

Bitte klicken Sie hier um die genauen Milchanlieferungszahlen der ökologisch/biologischen Milch der einzelnen Bundesländer zu sehen!

 

Milchanlieferung Deutschland Konventionell und Bio
Milchanlieferung Deutschland Konventionell
Milchanlieferung Deutschland Bio
Milchanlieferung Bayern Konventionell und Bio
Milchanlieferung Bayern Koventionell
Milchanlieferung Bayern Bio

Zurück zur Listenansicht

Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern