Menü

News

Fotolia(c)Kzenon 79658118

Milchanlieferung Deutschland Dezember 2019

Unterschiedliches Anlieferungsverhalten zwischen Ost und West
Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat bei der Erhebung der deutschen Milchanlieferung im Monat Dezember 2019 erneut eine Erhöhung der Milcherzeugungsmengen gegenüber dem Vorjahresmonat festgestellt. Bei der konventionellen Milch, wie auch bei der Bio-Milch, wurden abermals zu den vergleichbaren Vorjahreswerten deutliche Abstände errechnet. Im konventionellen Bereich sind im Dezember 2019 von deutschen Milcherzeugern 2,536 Milliarden Kilogramm Milch und somit 1,3 Prozent bzw. knapp 32 Millionen Kilogramm Milch mehr angeliefert worden. Mit einem Milchaufkommen von 96,595 Millionen Kilogramm überschritt die Bio-Milch um 4,8 Millionen Kilogramm Milch und damit um 5,2 Prozent die Höhe des Vorjahresmonats. Somit hat sich bei der Milcherzeugung die Prognose der letzten Monate erhärtet, dass im Bio-Milchsegment abermals ein größeres Plus und bei der konventionellen Milch mehr oder weniger eine Punktlandung gegenüber den Vorjahreszahlen erreicht wird.

Unterschiedliche Entwicklung der Milchanlieferung
Bei der Differenzierung der Milchanlieferungen von konventioneller Milch zeigt sich im letzten Monat des Jahres 2019, dass sich in den verschiedenen Regionen unterschiedliche Tendenzen entwickelt haben. In Ostdeutschland bleibt die konventionelle Milcherzeugung fast das ganze Jahr über bei einem rückläufigen Trend. Hier wird im aktuellen Auswertungsmonat Dezember 2019 weiterhin mit knapp 512, gegenüber 517 Millionen Kilogramm des Vorjahres, ein Minus von 0,9 Prozent gemeldet. Das Milchaufkommen in Westdeutschland dagegen offenbart, aufgeschlüsselt in die einzelnen Bundesländer, ein Nord-/Südgefälle. Während im norddeutschen Bereich weiterhin in den aktuellen Monaten Plusprozente erzielt wurden, sind in Baden Württemberg und sehr markant in Bayern die Milchanlieferungen auch in diesem Jahr durchgängig unter den Erzeugungsmengen des Vorjahres geblieben. Dennoch wird im Dezember 2019 bei der konventionellen Milch insgesamt in Deutschland mit 2,536 Milliarden Kilogramm Milch eine Steigerung von Plus 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht. 2017 lag das Erzeugungsniveau allerdings noch bei 2,552 Milliarden Kilogramm Milch. Die Gesamterzeugung von konventioneller und ökologisch/biologischer Milch erzielte im Monat Dezember 2019, bei einer Höhe von 2,632 Milliarden Kilogramm Milch ein Plus von 1,4 Prozent. Das bedeutet, dass um gut 37 Millionen Kilogramm Milch mehr als Vorjahresmonat angeliefert wurden.

Bio-Milcherzeugung weiterhin im Aufwind
Die Bio-Milchproduktion im Dezember 2019 liegt immer noch um 5,2 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Angeliefert wurden 96,595 Millionen Kilogramm Milch, das bedeutet eine Mehrmenge von 4,8 Millionen Kilogramm. Ebenso wie bei der konventionellen Milch ist inzwischen auch bei der ökologisch/biologischen Milcherzeugung ein differenziertes Anlieferungsverhalten zu erkennen. Während in Ostdeutschland erstmalig ein Minus errechnet wurde, zeigt sich das Erzeugungspotenzial von Bio-Milch in Westdeutschland weiterhin erheblich ausgeprägter. Das Milchaufkommen in Westdeutschland erzielte ein Plus von 5,8 Prozent, bei einer angelieferten Milchmenge von 87,392 Millionen Kilogramm Milch. Ähnlich dieser Anlieferungsentwicklung werden sich auch die Zahlen der Jahresmilchanlieferungen entsprechend verhalten. Ob mit den bestehenden Vorgaben des vergangenen Jahres 2019 auch im Jahr 2020 bei der Bio-Milch diese prozentuale Steigerungen halten werden, wird insofern interessant bleiben. Nachdem allerdings bereits viele Molkereien immer noch eine ansehnliche Warteliste von sogenannten „Umstellern“ haben und die Marktgegebenheiten sich nicht entsprechend der Absatzstruktur der Milcherzeugung entwickeln, wird sich das Anlieferungsniveau bei Bio-Milch erstmalig im Jahr 2020 verhaltener erweisen.

 

Milchanlieferung Deutschland Konventionell und Bio
Milchanlieferung Deutschland Konventionell
Milchanlieferung Deutschland Bio-Milch
Milchanlieferung Bayern Konventionell
Milchanlieferung Bayern Bio-Milch
Milchanlieferung Bayern Konventionell und Bio-Milch

Zurück zur Listenansicht

Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern