Menü

News

123rf(c)khunaspix

EU-Drittlandexport Mai 2020

Rückgang wettgemacht!

Die Ausfuhr von Milchprodukten der Europäischen Union (EU-27) in die Drittländer, weist nach einer gedämpften Handelsphase aufgrund der Corona-Pandemie, inzwischen wieder eine beständige Höhe auf. Wie bekannt, wurde von China ein einschneidender Einfuhrstopp bereits Ende Januar bzw. Anfang Februar 2020 gemeldet, so dass zeitweise ein Warentransfer in andere Staaten nicht immer möglich gewesen ist. Diese Import- und Exporteinschränkungen haben sich allerdings schon in den Monaten März und April etwas reduziert, so dass die Absatzzahlen der Milchprodukte nun nach fünf Monaten dennoch erfreuliche Tendenzen reflektieren können. In der Bilanz der ersten fünf Monate 2020 offenbart sich, dass die Vermarktung erneut in allen Milchproduktbereichen beinahe an das Vorjahresniveau anknüpfen konnte. Trotz den Kontakt- und Transferbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, kann diese Auswertung ein erfreuliches Ergebnis anzeigen. Dem Anschein nach, haben nun doch viele Händler auf dem Weltmarkt ihr gewohntes Nachfragepotenzial wieder aufnehmen können.

Während bei Käse zwar noch leichte Rückgänge festzustellen sind, auch etwas heftiger bei Magermilchpulver, konnte Milchfett in Form von Butter und Butteröl etwas punkten. Ebenso hat sich auch der Export von Vollmilchpulver ein wenig gesteigert. Die Ausfuhrzahlen von Molkenpulver sowie von Milch und Sahne, konnten sich geringfügig gegenüber dem Vorjahr erhöhen.

Trotz einer leichten Kaufkraftschwäche der Erdöl exportierenden Staaten, die bekanntermaßen einen größeren Importbedarf an Milchprodukten haben, erweisen sich, nach ersten Informationen, die Geschäfte auch für die Monate Juni und Juli weiterhin als freundlich. Die Prognose für die Halbjahresbilanz lässt vermuten, dass der Gesamtexportabsatz größtenteils, zwar ohne Steigerungsraten, wieder die Größenordnung des vergangenen Jahres erreichen könnte, wenn sich die Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie nicht verschlechtern.

 

EU-Drittlandexport Stand Mai 2020

Zurück zur Listenansicht

Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern