Menü
Lieblingsrezepte mit Milch, Quark & Co
Buttermilchpfannkuchen mit Zitronencreme und Pistazien
  • Kühlzeit 2 h
  • 50 Minuten
  • mittel

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 ml Milch
  • 400 g Sahne
  • 170 g Zucker
  • 4 Blatt Gelatine 
  • ½ TL Kurkuma
  • 60 ml Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Msp. Natron
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Buttermilch
  • 1 Ei (M)
  • 60 g flüssige Butter
  • 125 g frische Himbeeren
  • 40 g gehackte Pistazien
  • etwas Puderzucker
  • 50 Minuten
  • mittel
  1. Für die Zitronencreme Milch, 200 ml Sahne und 140 g Zucker aufkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der Milchmischung auflösen. Kurkuma und Zitronenabrieb unterrühren. Etwas abkühlen lassen und dann Zitronensaft dazugeben und über einem kalten Wasserbad kalt rühren, bis die Creme beginnt fest zu werden. Restliche Sahne steif schlagen und unterheben. Creme abfüllen und 2 h kalt stellen. 
  2. Für die Pfannkuchen Mehl, Backpulver, Natron, 30 g Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Mit Buttermilch, 30 g Butter und dem Ei glatt rühren. Den Teig 20 Minuten ruhen lassen und dann mit der restlichen Butter kleine Pfannkuchen jeweils von jeder Seite 2-3 Min. backen.  
  3. Die Creme mit den Pfannkuchen und den Himbeeren anrichten. Mit Puderzucker und Pistazien bestreut servieren.
Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern