Menü
Lieblingsrezepte mit Milch, Quark & Co
Zucchiniquarktaler mit mariniertem Frühlingsgemüse
  • Ruhezeit 10 Min.
  • 376 kcal
  • 1552 kJ
  • 10,7 g Eiweiß
  • 24,4 g Fett
  • 25,9 g Kohlenhydrate
  • 35 Minuten
  • leicht
  • vegetarisch

Zutaten für 4 Personen:

  • 160 g Schmand
  • 1 TL Honig
  • 1/2 rote Peperoni
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 350 g Frühlingsgemüse (z.B. junge Karotten, Mairübchen, Zuckerschoten, Erbsen, Spargel oder Frühlingslauch )
  • 1/2 TL scharfer Senf
  • 1 EL Holunderblütensirup
  • 1 EL Apfelessig
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 350 g Zucchini
  • 120 g Magerquark
  • 1/4 Bund Dill
  • 1-2 Stiele Estragon
  • 1 Ei
  • 25 g Mehl
  • Salz, Pfeffer, Chiliflakes
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 35 g Pankobrösel oder Semmelbrösel
  • 35 Minuten
  • leicht
  • vegetarisch
  1. Den Schmand in einer Schüssel glatt rühren. Peperoni entkernen und fein hacken. Die Zitronenschale der halben Zitrone abreiben und die Zitrone auspressen. Beides mit der Peperoni und dem Honig zum Schmand geben und gut verrühren. Mit etwas Salz würzen.
  2. Das Gemüse waschen, putzen und je nach Belieben in mundgerechte Stücke schneiden. In etwas Gemüsebrühe bissfest dünsten. Noch lauwarm in einer Schüssel mit Senf, Hollersirup, Essig und Olivenöl marinieren. Mit Salz würzen.
  3. Die Zucchini waschen, putzen und raspeln. Mit etwas Salz vermengen und 10 Min. ziehen lassen. Den Quark und die Zucchiniraspeln jeweils in einem Küchentuch gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Fein gehackte Kräuter, Ei und Mehl dazugeben und alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflakes würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Löffel kleine Puffer in die Pfanne geben und 5-6 Min. knusprig ausbacken.
  4. Das restliche Öl in einem kleinen Topf erhitzen und das Panko darin goldbraun rösten. Mit Salz würzen.
  5. Die Puffer auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem marinierten Gemüse und Zitronenschmand anrichten. Mit Pankoknusper bestreut servieren.
Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern