Menü

Milch und Schule

EU-Schulprogramm - Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte für Bayerns Kinder

Milch und Milchprodukte an Bayerns Schulen


Schulmilch | Das EU-Schulprogramm soll die Wertschätzung von Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukten bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen.

Wie funktioniert´s?
Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 und Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt in Kindergärten und Häusern für Kinder (Stichtagsregelung) können kostenlos bevorzugt regionales und saisonales Obst, Gemüse, Milch und ausgewählte Milchprodukte erhalten. Ihre Einrichtung (Schule, Kindergarten, Haus für Kinder) kann jederzeit in das EU-Schulprogramm einsteigen. Die Belieferung mit Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukten ist allerdings nur durch zugelassene Lieferanten möglich. Welche Richtlinien gelten und wer zu den zugelassenen Lieferanten gehört, darüber informiert das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten auf seiner Webseite.


Außerdem interessant für Ernährungsverantwortliche an Schule und Kita:
Kompetenzzentrum für Ernährung
Vernetzungsstelle Schulverpflegung

Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern