Menü

Milchhoheiten

Die Wahl der neuen Milchhoheiten

Am 06. und 07. Mai wurde in Bayern die neue Milchkönigin gewählt: Zwei aufregende Tage für die Finalistinnen, die den Vorentscheid überstanden hatten. Ein Klick aufs Bild verrät im Video mehr.

Der erste Tag

Nun galt es, die Jury zu überzeugen und die Wahl zur Milchkönigin zu gewinnen. Eine erfahrene Visagistin unterstützte die jungen Anwärterinnen für die Krone beim Schminken.

Betriebsbesichtigung Molkerei

Nachdem die Bewerberinnen die anstrengenden Fragerunden der Jury hinter sich hatten, besichtigten sie zusammen mit den Organisatoren die ortsansässige Molkerei.

Abend im Klostergasthof

Nach der interessanten Werksführung trafen sich geladene Gäste und die Kandidatinnen zum Abendessen.

Der Tag der Entscheidung

In festlichem Rahmen wurden geladene Gäste, die noch amtierenden Hoheiten sowie die Finalistinnen im Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching begrüßt.

Abschied

Es war ein wenig Wehmut zu spüren, als Sonja Wagner (Bayerische Milchkönigin 2017/18) und Melanie Liegl (Bayerische Milchprinzessin 2017/18) verabschiedet wurden. Sie bedankten sich mit einem Geschenk.

Überraschung

Nachdem alle Kandidatinnen nochmals vorgestellt worden waren, folgte die Entscheidung der Jury: Miriam Weiß aus Betzigau ist neue Bayerische Milchprinzessin. Beatrice Scheitz aus Andechs ist neue Bayerische Milchkönigin.

Das Interesse der Öffentlichkeit

Regionale und überregionale Berichterstattungen tragen die Gesichter und Namen der beiden jungen Hoheiten ins Land.


Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern