17.07.2017

Pressemitteilung

© VMB

Der VMB fordert obligatorische Herkunftskennzeichnung

Die Kennzeichnung von Lebensmitteln ist ein viel diskutiertes Thema – auch im Bereich der Milch und Milchprodukte. Es gab in der Vergangenheit aus bayerischer Sicht viele und durchaus stichhaltige Gründe bei der Herkunftskennzeichnung Milch dem fakultativen, also freiwilligen, Ansatz den Vorrang vor dem verpflichtenden Ansatz, d.h. über das Ordnungsrecht, zu geben. mehr …

 
28.04.2016

Pressemitteilung

Vorsitzender Leonhard Welzmiller
© BBV

Anbindehaltung: Individuelle Verbesserung statt Verbot

München (VMB) - „Wir können über eine beratungs- und fördertechnische Unterstützung zur Verbesserung bestehender Anbindeställe für Rinder sprechen, aber nicht über ein generelles Verbot!“, kritisiert Leonhard Welzmiller, Vorsitzender des Verbandes der Milcherzeuger Bayern e.V. (VMB), die Entschließung des Bundesrates zum Verbot der ganzjährigen Anbindehaltung nach einer Übergangsfrist von 12 Jahren. mehr …

 
10.09.2015

Pressemitteilung

QM Milch Logo_klein.jpg

Qualitätsmanagement Milch

München (VMB) – Der Verband der Milcherzeuger Bayern e. V. hat im letzten Jahr die Regionalstelle des QM-Milch e.V. in Bayern übernommen und steht interessierten und teilnehmenden Milcherzeugern in Bayern als Ansprechpartner rund um das Thema QM-Milch zur Verfügung. mehr …

 
31.08.2015

Pressemitteilung

© VMB-Vorsitzender Leonhard Welzmiller

Milcherzeuger brauchen neue Exportmärkte

München (VMB) - Die bayerischen Milcherzeuger sind neben einem stabilen Absatz auf dem heimischen Markt zwingend auf die Märkte außerhalb der Landesgrenzen angewiesen. Dies gilt sowohl für den europäischen Binnenmarkt als auch für attraktive Drittlandsmärkte, wo die hoch veredelten bayerischen Produkte nachgefragt und honoriert werden. mehr …

 
23.01.2015

Pressemitteilung

150123_Bayerischer_Jahresmilchpreis_2014_berichtigt.jpg

Bayerischer Jahresmilchpreis 2014 höher als erwartet

München (VMB) – Der Milchpreis 2014, nach Vorgabe der amtlichen Preisfeststellung, könnte nach einer ersten Hochrechnung des Verbandes der Milcherzeuger Bayern e.V. (VMB) im Schnitt um gut einen Cent über dem Vorjahresmilchpreis liegen. mehr …

 
22.07.2014

Pressemitteilung

Grafik Halbjahresmilchpreis korr2014.jpg

© VMB

Halbjahresmilchpreis auf stabilem Niveau

München (VMB) – Nach vorläufigen Hochrechnungen des Verbandes der Milcherzeuger Bayern e.V. (VMB) lag der durchschnittliche Milchpreis für das 1. Halbjahr 2014 in Bayern für Rohmilch aller Tierarten bei 40,25 Cent/kg Milch (4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß, netto; laufende Auszahlungen, ohne Jahresabschlusszahlungen). mehr …

 
15.01.2014

Pressemitteilung

© VMB-Vorsitzender Leonhard Welzmiller

Superabgabe überdenken

München (VMB) – Die nationale Milchquote werden die deutschen Milchbauern im aktuellen Lieferjahr überschreiten. Für den Milchmarkt hatte dies keine negativen Folgen – im Gegenteil die Mehrmenge wurde nachgefragt und die Erzeugerpreise sind gestiegen. „Wir Milchbauern brauchen diese besseren Erlöse dringend, leider macht uns die EU-Politik einen kräftigen Strich durch die Rechnung. mehr …

 
28.06.2013

Pressemitteilung

Seufferlein_neu.jpg

Dr. Hans-Jürgen Seufferlein, © BBV

Böse Überraschung: Superabgabe nun doch fällig

München (VMB) - Das gab es noch nie: Erstmals müssen Milcherzeuger nach Rückzahlung des Einbehaltes nun doch Superabgabe für das Quotenjahr 2012/13 entrichten. Für die über die einzelbetrieblichen Quotenrahmen hinausgehende Milchmenge fällt eine Abgabe in Höhe von 0,78 Cent/kg Milch an. mehr …

 
27.06.2013

Pressemitteilung

Vorsitzender Leonhard Welzmiller
© BBV

Käsepreise haben noch Steigerungspotenzial

München (VMB) - Bayerischer Käse macht die ganze Milchbranche stolz und ist zudem ein Wachstumsmarkt. Diese Verwertung fiel im volatilen letzten Jahr insbesondere auch durch ihre Marktstabilität auf. Seit dem Jahreswechsel hat sich die Marktsituation wieder insgesamt über alle Verwertungen verbessert. mehr …

 
25.06.2013

Pressemitteilung

2013_06_25_VMB-Jahresmilchpreis 2012.pdf

© G. Sanders - Fotolia.com

Milchpreis Bayern 2012 bei 33,80 Cent

München (VMB) –Ende gut, alles gut? Bis weit ins Jahr 2012 hinein war allerdings große Unzufriedenheit und Anspannung bei Milcherzeugern angesichts der stark volatilen Milcherlöse bei gleichzeitig stark gestiegenen Kosten spürbar. Gekoppelt an einen Rohölpreis auf hohem Niveau stieg der Dieselpreis in der ersten Jahreshälfte in der Spitze auf 1,56 Euro an. Noch stärker drückten die Preise von Sojaschrot das Jahresergebnis der Milchbauern. Der enorme Anstieg der Netto-Abgabepreise von etwa 60 % auf das Niveau von 530 Euro/Tonne in der Spitze im Oktober war eine große Belastung für die Betriebe. mehr …

 
31.05.2013

Pressemitteilung

2013_05_31_Ciolos erteilt freiwilligen Lieferverzicht eine deutliche Absage_Wezmiller.pdf

Vorsitzender Leonhard Welzmiller
© BBV

Ciolos erteilt freiwilligem Lieferverzicht deutliche Absage

München (VMB) – EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos hat sich aktuell klar gegen den vom Europäischen Parlament mehrheitlich unterstützten Vorschlag ausgesprochen, Milcherzeuger im Krisenfall für einen Produktionsverzicht finanziell zu entschädigen. Anfang der Woche erteilte er einem „freiwilligen Lieferverzicht“ gegen Entschädigung eine deutliche Absage. mehr …

 
17.04.2013

Pressemitteilung

© VMB-Vorsitzender Leonhard Welzmiller

Milcherzeuger dürfen mit besseren Milchpreisen rechnen

München (VMB) Eine feste Position hat der Milchmarkt seit Jahresbeginn durch den guten Absatz im In- und Ausland erfahren können. Bayerische Milcherzeuger dürften daher, nach den aktuellen Marktsignalen, in Kürze mit besseren Milcherlösen rechnen. „Die Marktentwicklung wird in den kommenden Monaten einen deutlichen Anstieg der Milcherzeugerpreise ermöglichen – besonders durch die Verwertung der weißen Linie und von Milchfett“, erläutert Leonhard Welzmiller, Vorsitzender des Verbandes der Milcherzeuger Bayern e.V. (VMB). mehr …