Menü

News

Milchmarktbericht KW 2
123rf(b)Luca Bertolli

Milchmarktbericht

Lagerbestände aufgefüllt
Das Milchaufkommen in Deutschland verfügt weiterhin über einen geringfügigen saisonalen Anstieg und erreicht, je nach Region etwas verschieden, dabei annähernd bis leicht darüber, die Vorjahreshöhe. Während die Vorwoche vom Auffüllen der Lagerbestände gekennzeichnet war, hat sich nun in der aktuellen Berichtswoche der Verkauf von Milchprodukten, je nach Erzeugnis zwar etwas unterschiedlich, normalisiert. Neben dem normalen Inlandsabsatz laufen nun auch die Exportgeschäfte wieder an. In diesem Geschäftsbereich wird ein anziehender Bedarf gemeldet. Der Milchpulvermarkt geht mit normalen Mengen aber preislich fest ins neue Jahr.

Butter: Gleichbleibendes Preisniveau
Erwartungsgemäß ist der Butterabsatz zur Monatsmitte niedriger geworden. Die fehlenden Lagerbestände wurden in der Vorwoche aufgefüllt, so dass in dieser Woche der Handel mit Milchfett nur ruhig voran geht. Neben der Blockware wurden auch die Butterstücke verhaltener abgesetzt. Die Preise befinden sich auf einem unveränderten Niveau, wobei die Erlöse von Rahm im Tagesgeschäft sich sehr spontan entwickeln.

Hartkäse: Durchwachsener Absatz
Der Verkauf von Hartkäse Allgäuer Emmentaler Qualität und auch von Emmentaler Viereckware hat, ebenfalls wie von Milchfett, nachgelassen. Der Mengenabruf des Lebensmitteleinzelhandels ist auf eine normale Höhe zurückgegangen. Ebenso hat auch der Außenhandel noch nicht seine gewohnte Dimension einnehmen können. Da die Bestandsituation bei Hartkäse zumeist sich als ausgeglichen präsentiert, lassen sich feste Preise erzielen.

Schnittkäse: Unverändert gutes Absatzniveau
Der Schnittkäsemarkt hat fast ohne Pause sein gutes Vermarktungsniveau weiter fortsetzen können. Edamer beider Fettsorten wie auch Gouda, Tilsiter und Limburger werden vom Handel zügig geordert. Neben dem zufrieden stellenden Inlandsgeschäft verlaufen auch die Exportgeschäfte wieder auf einem sehr ansprechenden Niveau. Das Preisniveau bleibt weiter unverändert, offenbart aber, dass in den unteren Notierungsbereichen Anpassungen nach oben andiskutiert werden.

Bitte klicken Sie hier um die komplette Notierung zu lesen!

 

 

 

Milchmarktbericht KW 2
Notierungen

Zurück zur Listenansicht

Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern