Menü

News

GDT Auktion für Milchprodukte 6.8.19
123rf(c)welcomia

Global Dairy Tender (GDT): Auktion für Milchstandardprodukte vom 06. August 2019

Die im vierzehntägigen bzw. dreiwöchigen Rhythmus stattfindende internationale Handelsauktion GDT (Global Dairy Trade) für Milchstandardprodukte, veröffentlicht die durchschnittlichen Werte, der am Weltmarkt verkauften Milchprodukte des Commodities-Bereichs (verschiedene Milchpulversorten, Chester, sowie diverse Butterprodukte). Beteiligt sind überwiegend größere international handelnde Molkereiunternehmen wie Fonterra, Dairy America, Amul, Arla, Eursérum, Murray Goulburn.

Preisrückgang im gesamten Sortiment

Nach der letzten Verbesserung der Durchschnittspreise des GDT-Tenders vom 16. Juli 2019 auf 3.412 US-Dollar/Mischtonne sämtlicher Milchprodukte, hat sich nun bei der Auktion am 06. August 2019 der Durchschnittspreis um 159 US-Dollar auf 3.253 US-Dollar/Mischtonne reduziert. Allerdings offenbarte sich bei der aktuellen Auktion auch, dass diese Absenkung nicht nur in einem einzelnen Milchsegment erfolgt, aufgrund einer schlechteren Verwertung von Milchfett oder Milcheiweiß, sondern im Großen und Ganzen darauf zurückzuführen ist, dass bei allen Milchprodukten eine Verringerung der Verwertungserlöse stattgefunden hat. Während die Rückgänge bei Milchfett, mit 5,1 Prozent, etwas kräftiger aufgefallen sind, hat Käse exakt 2,0 Prozent verloren. Der Durchschnittspreis von Vollmilchpulver wurde um 1,7 Prozent abgesenkt, während sich die Werte bei Magermilchpulver um 1,6 Prozent verringerten.

Bei der näheren Betrachtung der Abschlusswerte der gehandelten Milchprodukte des Global Dairy Tenders fällt auf, dass die europäischen Molkereien, durch die Höhe des aktuellen Wechselkurses zwischen US-Dollar und Euro, durchaus mit ihren inländischen Milchproduktpreisen auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig geworden sind. Zum Beispiel zeigt der gegenwärtige Marktvergleich, dass stellenweise Butter im globalen Handel etwas teuer verkauft wird als aktuell im Inland.

Mit einer weiterhin verbesserten und freundlichen Nachfrage auf dem Weltmarkt sowie einer moderaten internationalen Milcherzeugungshöhe, wie sie gegenwärtig verfügbar ist, kann davon ausgegangenen werden, dass bei den nächsten Handelsterminen des Global Dairy Tenders sich die Werte weiterhin zwischen 3.300 bis 3.400 US-Dollar/ Mischtonne sämtlicher Milchprodukte abzeichnen werden.

 

GDT Auktion für Milchprodukte 6.8.19
GDT Auktion 06.08.2019
GDT Auktion für Milchprodukte 6.8.19
GDT und Fonterra Milchpreis
GDT Auktion für Milchprodukte 6.8.19
Globale Milchpreise
GDT Auktion für Milchprodukte 6.8.19
Tabelle der GDT-Auktionen

Zurück zur Listenansicht

Geschäftsstelle München
Geschäftsstelle Schwaben
Geschäftsstelle Nordbayern