29.11.2018

Milchmarkt national

Kieler Rohstoffwert November 2018: Erneute Reduzierung

Aus den Notierungswerten für Butter und Magermilchpulver der Süddeutschen Butter- und Käsebörse, Kempten, errechnet das Institut für Ernährungswirtschaft, Kiel (ife), den sogenannten Kieler Rohstoffwert, also die durchschnittliche Milchverwertung beim Verkauf von Milchfett und Milcheiweiß. Für den Monat November 2018 ermittelte das Institut in Kiel eine Höhe von 29,7 Cent pro Kilogramm Milch (bei 4,0 % Fett, 3,4% Eiweiß, netto, ab Hof). Im Vergleich zum zurückliegenden Monat bedeutet dies eine Verringerung von 1,7 Cent und somit eine Einbuße von 5,4 Prozent.
 
Wie bereits in den beiden vergangenen Monaten, wurde die erneute Absenkung des Kieler Rohstoffwertes durch die schwächeren Verkaufserlöse von Milchfett verursacht. Nachdem schon im Vormonat die Butter-Blockware an Wert verloren hatte, wurden nun zu Beginn des Weihnachtsgeschäftes, bei Butter-Stückware noch einmal die Verkaufspreise gesenkt. Der Preisrückgang der Stückware betrug durchschnittlich zwischen 40 und 50 Cent pro Kilogramm. Infolgedessen ergibt sich eine Reduzierung des Kieler Rohstoffwertes von fast zwei Cent.
 
Der Magermilchpulverbereich konnte sich zwar in der letzten Zeit stabilisieren, allerdings steuert er zur Erwirtschaftung des Kieler Rohstoffwertes keine ausreichende Unterstützung bei. Da bei Magermilchpulver im Kilogrammbereich zwischen 10 und 20 Cent Erlösverbesserungen erzielt worden sind, hätte ein entsprechender Ausgleich erfolgen können. Andererseits orientieren sich die aktuellen Verkaufspreise von Magermilchpulver noch zum Teil an den Interventionsausschreibungen. Deshalb sind auch für die kommenden Wochen unter Umständen nur in geringem Umfang Preisverbesserungen möglich. Aktuell zeigt sich, partiell auch aufgrund des Weihnachtsgeschäftes, dass von Einkäufern frische Ware von Milchpulver gesucht wird. Somit können sich die Handelspreise von Magermilchpulver gegenüber der Einlagerungsware etwas absetzen.
 
Da im Fettbereich die Absatzmengen mehrheitlich durch längerfristige Kontrakte gebunden sind, wird auch bei der Berechnung des Kieler Rohstoffwertes für den Monat Dezember 2018 sich die Höhe nicht wesentlich ändern, so dass der Durchschnittswert für das Jahr 2018 sich in einem Bereich um 32 Cent bewegen wird.